„Heute haben wir keine Lust zu kochen!“ Wer kennt das (im Urlaub) nicht? Eigentlich ist der Kühlschrank voll und der frische Fang wartet nur darauf auf den Grill oder in den Kochtopf zu wandern – aber irgendwie ist ja auch Urlaub- und so schön es auf der eigenen Terrasse am Fjord ist – manchmal will man sich ja auch einfach verwöhnen lassen.
Norwegen oder Skandinavien allgemein und Essen gehen? In manchen Köpfen passt das nicht zusammen. Ganz oft werden wir gefragt: „Kann man hier irgendwo gut essen gehen?“ „Kann man sich das überhaupt leisten?“ „Ja!! Kann man! Und das sogar sehr gut!“
So einsam und ruhig es in Hagland Lille zu geht, so belebt ist Haugesund. Nur 15 Autominuten entfernt und doch ein völlig anders Bild, nicht nur zu Festivalzeiten. Am Smedasund reihen sich nicht nur die Freizeitboote wie Perlen aneinander, sondern auch Kneipen und Restaurants. In den vergangenen Jahren hat sich gerade hier direkt am „Hafen“ viel getan, viele Gastronome kamen und gingen – viele sind aber auch schon seit Jahren vertreten. Nach und nach hat fast jedes Restaurant und jede Kneipe einen wunderschönen Außenbereich geschaffen – windgeschützt – mit Heizpilzen und Decken und einem tollen Blick auf dem Smedasund. Nicht nur im Sommer kann man hier ab und an denken irgendwo im Süden an einem belebten Hafen zu sitzen.
Wo ihr hier am besten einkehrt bleibt ein wenig Eurem persönlichen Geschmack überlassen. Wir mögen besonders das unkomplizierte Cafe MM mit seinen klassichen Sandwiches und Burgern aber auch anderen netten Kleinigkeiten. Das Publikum ist bunt gemischt. Etwas ruhiger und klassischer geht es in dem Steakhouse im 1. Stock mit Traumblick über den kompletten Sund zu. Allerdings sind hier die Preise auch etwas höher, wir haben hier schon erstklassig gegessen aber auch schon mal nicht so toll.Empfehlen können wir Euch auch den Italiener Il Forno – gemütlich, bodenständig, lecker.
Nicht direkt an der Hafenmeile sondern etwas Richtung Centrum hoch liegt die beliebte norwegische Kette Egon – auch hier gibt es vor allem Steaks aber auch das berühmte Pizzabuffet – besonders bei Familien beliebt.
Aber auch für richtige Feinschmecker hat Haugesund was zu bieten. Zum einen natürlich das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Restaurant Lothes Mat & Vinhus – gediegenes Ambiente, gehobene Küche – ein fantastischer Blick, zum anderen das Restaurant im erstklassigen Maritim Hotel am Ende des Smedasundes.
Macht Euch einfach selber auf den Weg und lasst Euch treiben – wir sind uns sicher, ihr werdet fündig!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar